Wir pflanzen 1000 Bäume

Die zunehmenden Probleme unserer Wälder durch Borkenkäferbefall und Rodungen treffen auch die Mountainbiker hart.

Daher pflanzen am 27.11.21 ab 13:00 Uhr Naturliebhaber wie Mountainbiker, Kinder, Jugendliche und Erwachsene zusammen mit der Waldgenossenschaft Wenden, Vertretern von Forst und Jagd ca. 1000 Rotbuchen an. Auf einer ca. 2,5ha großen, nach Borkenkäferbefall gerodeten Waldfläche in Wenden wird mit Mitteln des Förderprogramms „2.000 x 1.000 Euro für Engagement“ des Land NRW die erste Pflanzaktion stattfinden. Der Verein freut sich über namhafte Unterstützung u.a. von Steffi Marth (Deutsche MTB Meisterin) und Tobi Woggon (MTB Profi) sowie namhaften Vertretern aus Politik und Verwaltung. Die Presse wird über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Forst, Jagd, Eigentümern und Mountainbikern berichten. Wir gehen davon aus, dass auch der WDR berichten wird.

Für Catering vor Ort ist gesorgt. Was wir dringend benötigen, ist tatkräftige Unterstützung.
Wir freuen uns sehr, wenn Du dabei sein könntest. Spaten und/oder Pflanzhacke ist bitte selbst mitzubringen.

Hier der Google-Link zur genauen Location: https://goo.gl/maps/RHewPwG1mJdx2CWv5

Dieses Event ist der Auftakt zu weiteren geplanten Aktionen im Frühjahr. Die Firmen Bike24 und Abus, die auch vor Ort sind, unterstützen nochmals mit einem höheren Geldbetrag aus dem Verkauf eines Spezial-Fahrradhelmes, sodass im kommenden Jahr zusätzliche Flächen aufgeforstet werden können. Für diese Flächen ist der Verein zudem im Gespräch offizielle Familien-Mountainbike-Strecken anzulegen, denn durch die Rodung infolge von Käferbefall wurden auch viele Strecken der Mountainbiker zerstört.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Instagram